CHERRY MC 3000 vorgestellt: Ergonomische Kabelmaus für kleines Geld

Bei der CHERRY MC 3000 wird trotz des günstigen Preises nicht auf Qualität verzichtet. Hinzu kommen ein ergonomisches Design, eine hohe Funktionalität und ein präziser, optischer Sensor.

Die Abtastrate des optischen Sensors der CHERRY MC 3000 lässt sich per Knopfdruck zwischen 500 und 1.000 DPI umschalten. Auf diese Weise können Sie die Arbeitsgeschwindigkeit je nach Anwendung bequem variieren. Außerdem befinden sich insgesamt fünf Tasten an der Maus, die die Handhabung komfortabler gestalten. Zwei dieser Tasten befinden sich an der linken Seite, um beispielsweise eine schnelle Browser-Navigation zu ermöglichen.

CHERRY MC 3000 Draufsicht
Das ergonomische Design der CHERRY MC 3000 ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten.

Ergonomisch, komfortabel und griffig: CHERRY MC 3000

Neben der hohen Funktionalität weist die Kabelmaus auch ein ansprechendes Design und beste Ergonomie auf. Letztere sorgt nicht nur für einen hohen Bedienkomfort, sondern auch für ermüdungsfreies Arbeiten. Die Seitenflächen der Maus sind gummiert und strukturiert, um maximalen Halt zu gewährleisten und so präzise Mausbewegungen zu ermöglichen. Abgerundet wird die MC 3000 über ein 1,8 Meter langes USB-Kabel. Für die Inbetriebnahme der Maus ist keine lästige Treiber-Installation notwendig, da sie sich via Plug&Play mit dem PC verbindet.

CHERRY MC 3000 Seitenansicht
Dank gummierter, strukturierter Seitenflächen gewährt die CHERRY MC 3000 sicheren Halt und präzise Mausbewegungen.

Die CHERRY MC 3000 ist ab sofort zur einer unverbindlichen Preisempfehlung von 25 Euro erhältlich. Zur Auswahl stehen außerdem die beiden Farbvarianten Schwarz und Weißgrau.