Cooler Master Quick Fire XTi mit CHERRY MX BROWN

Alle bekannten Peripherie-Hersteller setzten auf die bewährte CHERRY MX Technik, wenn es um die Entwicklung neuer Produkte geht. Das neue Mechanik-Flaggschiff aus dem Hause Cooler Master Quick Fire XTi erscheint mit CHERRY MX BROWN und einem minimalistischen Design.

Schlichtes Design mit Fokus auf das Wesentliche

Die Cooler Master Quick Fire XTi schwimmt in Sachen Design gegen den Strom: Anstatt auf auffälliges oder futuristisches Design mit mehrfarbigen Logos zu setzen, besinnt sich der Hersteller auf das Wesentliche. Die Quick Fire XTi kommt im minimalistischen Design ohne Handballenauflage daher, mit schlanker Linienführung, einer raffinierten Symmetrie und in hochwertiger Ausführung. So eignet sich die Tastatur sogar für den Schreibtisch im Büro, ohne gleich als Gamer aufzufallen. Für eine aufgeräumte Optik sorgt das 1,8 Meter lange sowie geflochtene USB-Kabel, das sich in Kabeldurchführungen an der Unterseite der Tastatur verstecken lässt. Für die Reinigung oder den Transport lässt sich das Kabel auch abstecken.

20_Product_Quick Fire XTi_4

Hochwertige CHERRY-MX-Switches

Der hohe Anspruch setzt sich auch unter der Haube fort: Zum Einsatz kommen braune CHERRY MX, die auf garantiert 50 Millionen Anschläge ausgelegt sind. Die braunen Switches zeichnen sich durch ein taktiles Feedback ohne Klicken aus. Mehr zur MX-Schaltertechnik erfahren Sie in unserem Beitrag „CHERRY MX Schalter im Überblick“. Die Tastenkappen selbst sind UV-beschichtet für eine lange Haltbarkeit.

19_Product_Quick Fire XTi_5

Effektreiche Einzeltastenbeleuchtung

Jeder einzelne Schalter ist mit einer zweifarbigen (rotblau) LED ausgestattet, die somit insgesamt 35 Farben darstellen können. Dabei lässt sich jeder Taste auch eine andere Farbe oder ein anderer Effekt zuweisen. Hinzu kommen im Treiber anpassbare Modi wie ein Regenbogeneffekt, Pulsieren oder der Trigger-Modus, der auf Eingaben reagiert. Die Steuerung und Wiedergabe der Beleuchtung übernimmt ein 32-Bit-ARM-Prozessor innerhalb der Quick Fire XTi. Dank Firmware-Updates erhalten Sie sogar weitere Lichteffekte.

17_Product_Quick Fire XTi_2

Programmierbare Tasten

An der rechten Oberseite befinden sich vier programmierbare Zusatz-Tasten, die sich auch ohne die Treiber-Software programmieren lassen. Beispielsweise lassen sich darüber die Beleuchtung wechseln, Makros aufnehmen oder Profile wechseln. Ihre Einstellungen speichert die Tastatur im Onboard-Speicher, damit Sie sie auch an fremden oder neuen PCs wie gewohnt nutzen können.

Mehr Informationen und der Preis

Die Cooler Master Quick Fire XTi mit CHERRY MX BROWN Switches ist für rund 153 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich. Mehr Informationen zur Tastatur erhalten Sie auf der offiziellen Produktseite101.