CHERRY MX RGB NATURE WHITE

Neue, lineare Schalter-Alternative für performante, mechanische Tastaturen

Auerbach, 10. November 2015 – CHERRY, der Markführer und Experte für mechanische Schalter in Tastaturen, stellt mit dem MX RGB NATURE WHITE einen weiteren linearen Switch vor, der sich durch die Auslösekraft von 55 Gramm zwischen dem MX BLACK und MX RED positioniert. Für maximale Performance und höchste Langlebigkeit sorgen die weltweit führende Präzisions- und einzigartige Gold-Crosspoint-Kontakt-Technologie. Außerdem bietet der neue Schalter ein spezielles, transparentes Gehäuse, das für eine gleichmäßige Ausleuchtung optimiert wurde und gerade dadurch eine leuchtstarke Darstellung aller 16,7 Millionen Farben des RGB-Spektrums ermöglicht.


Linearer Schalter als neue Alternative für Gaming-Tastaturen

CHERRY präsentiert mit dem MX RGB NATURE WHITE einen weiteren, linearen Schalter ohne spürbaren Druckpunkt. Selbiger weist eine leichte Schaltfunktion bei einem definierten Kraftaufwand von rund 55 Gramm auf. Dadurch positioniert sich der neue Switch zwischen dem MX BLACK und dem MX RED. Diese beiden, bisher sehr erfolgreichen Schalterversionen haben sich unter anderem im Gaming-Segment durchgesetzt und finden in den preisgekrönten Tastaturen der CHERRY-Partner Verwendung. Mit dem MX RGB NATURE WHITE fügt das in Auerbach ansässige Unternehmen eine weitere Alternative in das seit über 30 Jahren bestehende MX-Portfolio ein.

 

Weltweit führende Technologien für beste Performance

Wie alle Schalter von CHERRY verfügt auch der MX RGB NATURE WHITE über die originale Gold-Crosspoint-Technologie. Damit werden dauerhaft gleichbleibende und verlustfreie Eingaben von über 50 Millionen Tastenanschlägen garantiert. Zusammen mit der geringen Prellzeit von typischerweise unter einer Millisekunde sind nicht nur präzise und blitzschnelle Eingaben möglich, auch eine hohe Lebensdauer des Switches wird sichergestellt.

 

Optimiertes Gehäuse mit großer Streufläche

Um für eine gleichmäßige Beleuchtung des Schalters der jeweiligen Tastatur zu sorgen, greift CHERRY auf das bereits bewährte, transparente Gehäuse zurück, welches bei allen RGB-Modellen zum Einsatz kommt. Die darin integrierte Linse und die große Streufläche sind für den Einsatz mit einer RGB- oder einer einfarbigen SMD-LED optimiert. In dieser Kombination wird auch beim CHERRY MX RGB NATURE WHITE eine leuchtstarke Darstellung aller 16,7 Millionen Farben des RGB-Spektrums sichergestellt.

 

Spezielle Namensgebung schützt vor Verwechslungen

Bei der Namensgebung hat sich CHERRY bewusst für die komplexe Bezeichnung „MX RGB NATURE WHITE“ entschieden, um die lineare und damit natürliche wirkende Betätigung in den Vordergrund zu heben. Außerdem ist damit auch eine Verwechslung mit dem taktilen MX WHITE ausgeschlossen, der mittlerweile nicht mehr im Sortiment zu finden ist.

 

Ducky als Launchpartner

Ducky hat sich den brandneue Switch als Launchpartner gesichert: Der taiwanesische Peripherie-Spezialist verbaut den MX RGB NATURE WHITE in der Shine-5-Tastatur und stattet damit das edle Gaming-Keyboard mit CHERRYs neuster Technologie aus.