Ergonomisches Tippen – das sollten Sie beachten

Ergonomisches Arbeiten wird an Büroarbeitsplätzen oder in anderen Bereichen, wo viel Tipp-Arbeit notwendig ist, oft vernachlässigt und es kommt zu Schmerzen in den Fingergelenken. Ein Grund dafür ist die falsche Bedienweise und Körperhaltung. Welche Tipps und Präventionen es in diesem Bereich gibt, haben wir für Sie zusammengestellt.

Der Erste Weg zur Besserung ist mit Sicherheit eine ergonomische Tastatur. Ein gutes Beispiel ist die CHERRY Stream 3.0. Mit ihrem ultraflachen Design erleichtert Sie dem Nutzer das Tippen ungemein. Damit Sie eine ergonomische Tastatur wie die Stream 3.0 richtig nutzen, können Sie folgenden Tipps folgen.

CHERRY STREAM 3.0
CHERRY STREAM 3.0

Richtiger Winkel der Handgelenke

Schon der richtige Winkel der Handgelenke kann das Tippen vereinfachen. Die Hände sollten flach und gerade auf der Tastatur aufliegen und nicht nach oben abknicken. Sollten Sie Ihre Tastatur mit den Standfüßen erhöht eingestellt haben, achten Sie darauf eine Handballenauflage zu benutzen. Sie unterstützt die Gelenke auf dem steilen Weg nach oben. Die Stream 3.0 mit GS-Zulassung benötigt aufgrund des sehr flachen Designs keine Auflage und eignet sich so ideal für ergonomisches Tippen. Die Stream 3.0 beläuft sich auf rund 25 Euro.

Tippen mit 10 Fingern

Das 10-Finger-Schreiben ist für eine ergonomische Bedienweise eine Voraussetzung. Zumindest erleichtert es die Bedienung sehr. Durch das Suchen der Tasten oder eventuelles über Kreuz tippen wird der gesunde Effekt zunichte gemacht. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit geht das Schreiben so lockerer von der Hand.

Den Zahlenblock separat halten

Für Buchhalter oder alle die viele Zahlen tippen müssen, macht ein separater Zahlenblock definitiv Sinn. Der Häufige Wechsel der rechten Hand von Maus zum Ziffernblock stellt eine erneute Belastung dar, welche durch einen gesonderten Zahlenblock abgewehrt wird. Das CHERRY Keypad G84-4700 kann sowohl von Links-, als auch von Rechtshändern bedient werden und entlastet somit die Maus-Hand.

CHERRY KEYPAD G84-4700 für ergonomisches Tippen
KEYPAD G84-4700

Die richtige Körperhaltung für ergonomisches Arbeiten

Was neben der richtigen Tastatur nicht fehlen darf, ist die richtige Körperhaltung – ein letzter und wichtiger Punkt, der nicht zu vernachlässigen ist. Bürostuhl, Monitor und der Schreibtisch sollten auf die eigene Körpergröße angepasst werden. Eine aufrechte Haltung, genügend Abstand zum Monitor, sowie die richtige Höhe des Monitors spielen eine wichtige Rolle. So sollte der Kopf in aufrechter Position alles Erfassen können und nicht nach unten geneigt sein.