home

Introducing the security keyboard CHERRY KC 1000 SC-Z

CHERRY has announced the KC 1000 SC-Z, an extremely secure, corded keyboard with an integrated Class 2 chip card reader. The new smart card keyboard has been manufactured and developed according to the BSI-certified Common Criteria requirements, provides maximum security at the workplace, and saves space on the desk thanks to its 2-in-1 construction. The integrated chip card terminal meets the requirements for electronic signatures, authentication, data encryption, and access authorization.


Security keyboard with ideal office features

The new CHERRY KC 1000 SC-Z combines a reliable office keyboard with a secure card reader, eliminating the need for an additional external device and keeping the desk tidy. Another benefit is that the user always has a view of both his card and the terminal. The keyboard itself is packed with useful features to provide an optimal experience, with a total of 109 keys including four hotkeys for "Calculator," "E-mail," "Browser," and "Sleep mode." Thanks to laser engraving, the keycaps are abrasion resistant and withstand office use for years without showing wear.

Reliable and secure smart card terminal

The Class 2 card reader of the KC 1000 SC-Z has been sunk deep into the housing and can be operated comfortably with just one hand. The module is BSI-certified according to Common Criteria with an evaluation level equivalent to EAL3+ (without ALC_DEL). The Class 2 card reader supports the PC/SC standard, is EMV-2000-Level 1 compliant, CCID and EMVco-level 1 compatible, and allows you to read and write ISO 7816 standardized smart cards. Secure, alphanumeric PIN input is entered on the numeric keypad. The mechanical contacts of the reader are designed for a lifespan of more than 100,000 actuations. The keyboard housing is sealed to protect the device against tampering.

The CHERRY KC 1000 SC-Z offers a wide range of applications

The CHERRY KC 1000 SC-Z is suitable for applications in the fields of digital signature, PKI (Public Key Infrastructure), logon, authentication, Single Sign On (SSO), data encryption, banking, and e-commerce. The new security keyboard is an ideal solution for the increased safety requirements in the automotive industry and government.

The CHERRY KC 1000 SC-Z is now available in Germany only at a suggested retail price of 60 Euro.

cherry-kc-1000-sc-z-security-tastatur-vorgestellt-2638941402.html

Der Ausdruck „Kinder sind unsere Zukunft", wird oft verwendet. Wie genau wird diese Zukunft aussehen? Viele Experten erwarten, dass künstliche Intelligenz und technologische Automatisierung in wenigen Jahren zu einem festen Bestandteil der Weltwirtschaft werden. Auf dem Weg zu einer digitalisierten, technologisch immer vernetzter werdenden globalisierten Welt, ist der Erwerb angemessener Computerkenntnisse für jeden jungen Menschen von entscheidender Bedeutung. Die neue Frage lautet: "Sind die Schüler von heute vorbereitet?"

Read Now Show less

Der Ausdruck „Kinder sind unsere Zukunft", wird oft verwendet. Wie genau wird diese Zukunft aussehen? Viele Experten erwarten, dass künstliche Intelligenz und technologische Automatisierung in wenigen Jahren zu einem festen Bestandteil der Weltwirtschaft werden. Auf dem Weg zu einer digitalisierten, technologisch immer vernetzter werdenden globalisierten Welt, ist der Erwerb angemessener Computerkenntnisse für jeden jungen Menschen von entscheidender Bedeutung. Die neue Frage lautet: "Sind die Schüler von heute vorbereitet?"

More Show less

Schon im alten Ägypten wurden Operationen am offenen Schädel durchgeführt – und wie wir durch historische Quellen wissen, haben die Patienten damals diese komplizierten Eingriffe durchaus überlebt. Das ist zwar ein eindrucksvoller Beleg für die medizinischen Künste der alten Ägypter, dennoch können wir uns glücklich schätzen, dass wir heute im Bereich Medizin schon sehr viel weiter sind: Moderne Medizin wäre ohne den Einsatz zum Teil hochkomplexer IT-Systeme nicht mehr vorstellbar, vielmehr stellt die Informationstechnik für einen optimalen Krankenhausbetrieb schon heute eine Grundvoraussetzung dar – sie unterstützt den reibungslosen Ablauf vieler Prozesse im Klinikalltag.

In einem derartig digitalisierten Gesundheitswesen, wie wir es heute haben,ist die bundesweite, flächendeckende Vernetzung der nächste logische Schritt. Das entsprechende Projekt läuft derzeit auf Hochtouren: Bei der so genannten Telematik-Infrastruktur (TI) geht es um die Schaffung einer sicheren, digitalen Plattform, die die Zusammenarbeit im Gesundheitswesen für alle Beteiligten verbessern und unter dem Strich vereinfachen soll. Alle Dienste, die Teil dieser TI sein werden, müssen von der gematik zugelassen sein. Neue Komponenten, die eigens für die TI entwickelt werden, wie beispielsweise der Konnektor oder das eHealth Kartenterminal,müssen zusätzlich vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifiziert werden.

More Show less