home

CHERRY KEYS

Software zur Tastatur- und Maus-Anpassung

Auerbach, 20. November 2019 - CHERRY, der Spezialist für Computer-Eingabegeräte, präsentiert CHERRY KEYS. Hierbei handelt es sich um eine kostenlose Software, die eine individuelle sowie einfache Anpassung von Tastaturen und Mäusen ermöglicht. Damit können sich Nutzer ihre Eingabegeräte nach den eigenen Wünschen flexibel konfigurieren. Das Programm funktioniert mit nahezu allen Tastaturen und Mäusen auf dem Markt, am besten jedoch mit original CHERRY Produkten.


Neue Funktionen im Handumdrehen programmieren

CHERRY KEYS bietet eine intuitive Bedienoberfläche, um einzelne Tasten von Tastatur oder Maus mit einer bestimmten Funktion zu belegen. Hierfür bildet das Programm die Eingabegeräte virtuell ab, auf denen sich alle konfigurierbaren Tasten per Mausklick anwählen lassen. Durch unterschiedliche Farbindikatoren zeigt CHERRY KEYS an, welche Tasten umprogrammiert wurden.

CHERRY bietet eine Vielzahl möglicher Optionen an, um einzelne Tasten zu programmieren. Dazu zählen beispielsweise das Öffnen bestimmter Programme, Dateien, Ordner oder Webseiten auf Tastendruck. Denkbar wären auch Systemfunktionen (Abmelden, Sperren, Standby) oder Multimediabefehle. Auch komplette Eingabefolgen, sogenannte Makros, oder auch aufgezeichnete Texte lassen sich auf einer Taste speichern und bei Bedarf starten bzw. einfügen.

Erleichterungen im Arbeitsalltag

Dank CHERRY KEYS eröffnen sich viele Szenarien, die das Alltagsgeschäft bequemer gestalten können:

  • Das Hinterlegen oft verwendeter Textblöcke auf einer F-Taste, zum Beispiel „Sehr geehrte Damen und Herren,".
  • Das Abspeichern von Links zu oft verwendeten Seiten auf einer Taste, zum Beispiel zur Speisekarte der Betriebskantine oder zum Intranet.
  • Das Programmieren von Multimedia-Funktionen wie unter anderem PLAY/PAUSE/LAUTER/LEISER.
  • Das Öffnen vorab definierter Programme wie dem Mail-Client mit nur einem Tastendruck.
  • Das Speichern der Systemabmeldung auf einer F-Taste, um den PC schnell zu sperren, wenn der Arbeitsplatz verlassen wird.
  • Die Programmierung der Maus-Daumentasten mit den Befehlen Kopieren und Einfügen für flotteres Arbeiten.
CHERRY KEYS ist ab sofort als kostenloser Download für 32- und 64-Bit-Systeme auf cherry.de/keys verfügbar.
https://blog.cherry.de/cherry-keys-2641417689.html

Laut einem Bericht, der Huffington Post, ist die PC-Tastatur der zweitschmutzigster Büroartikel direkt nach dem elektronischen Ausweis. Sie wurde auf koloniebildende Einheiten (CFU) pro Quadratzoll untersucht und dann zum Testen in ein Labor geschickt. Eine Tastatur enthält laut Ergebnis 20.598 Mal mehr Bakterien als ein Toilettensitz, und die am häufigsten gefundene Bakterie gehört zu einer Kategorie, die Lungenentzündung hervorruft.

Was können Sie also tun, um Ihre Tastatur vor all diesem Schmutz und den bakteriellen Ablagerungen zu schützen?


More Show less

Immer mehr Unternehmen schicken ihre Mitarbeiter ins Home Office, um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen. Laut einer Befragung des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), können sich das auch 75,4 Prozent der Angestellten vorstellen – über 66 Prozent erwarten sogar eine entsprechende Lösung des Arbeitgebers während der Corona-Pandemie. Viele Betriebe überdenken nun auch ihre Richtlinien zum Thema Remote Work. Doch eine Unsicherheit bleibt: Wie verhindern Unternehmen Fremdzugriff auf sensible Daten?

More Show less

Blogger Daniel Behrendt durfte ein CHERRY-Set bestehend aus dem CHERRY STREAM KEYBOARD und der CHERRY MW8 ERGO testen und berichtet darüber auf TechExplorer.de. Damit auch Sie sich von der CHERRY-Qualität überzeugen können, verlosen wir gemeinsam mit TechExplorer.de ein CHERRY-Office-Set.


TechExplorer.de


Den vollständigen Testbericht von Daniel Behrendt und wie auch Sie an der Verlosung teilnehmen können hier.