home

Gelungene Stabübergabe: Rolf Unterberger wird neuer CEO der Cherry Gruppe

Rolf Unterberger wechselt zur Cherry Gruppe und übernimmt von Manfred Schöttner zum 2.5.2018 die Rolle des CEO der Cherry Gruppe. Er wird gemeinsam mit dem CFO Bernd Wagner die neue Geschäftsführung stellen. Manfred Schöttner scheidet wunschgemäß altersbedingt im Mai 2018 aus der Geschäftsführung aus.

Rolf Unterberger war zunächst über viele Jahre für den Siemens Konzern tätig und bekleidete dort diverse Führungspositionen in Europa und Asien. Im Anschluss war er vier Jahre Managing Director für die weltweite Technologieberatung Accenture, bevor er in den Mittelstand wechselte und Vorstand bei der Frequentis AG in Wien wurde. Zuletzt war er CEO der Keymile Gruppe in Hannover.

Durch seine internationale Vertriebs- und Distributionserfahrung, sowie seine Expertise im Bereich Innovation und Produktentwicklung bringt Rolf Unterberger für sämtliche Geschäftsbereiche von Cherry sehr relevantes Know-how mit. Er ist Maschinenbau-Ingenieur der Höheren Technischen Lehranstalt Klagenfurt/A und Diplom-Wirtschaftsingenieur der Hochschule Mittweida/D.

Rolf Unterberger führt aus: „Ich freue mich die Cherry Gruppe gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen erfolgreich weiter zu entwickeln. Ich bin überzeugt, starke Impulse zur Realisierung der Wachstumspotentiale setzen zu können, unter anderem aufgrund meiner internationalen Vertriebserfahrung nicht zuletzt im dynamischen chinesisch / asiatischen Markt."

„Ich danke Manfred Schöttner für seine langjährige Tätigkeit im Unternehmen. Manfred hat Cherry über fast 39 Jahre stark geprägt und die Herauslösung aus dem ZF-Konzern in die Eigenständigkeit erfolgreich gesteuert. Es freut mich, dass uns gemeinsam mit ihm eine sehr gute Stabübergabe gelungen ist", sagt Hartmut Jenner, Beiratsvorsitzender der Cherry Gruppe.

Manfred Schöttner ergänzt: „Cherry war immer ein besonderes Unternehmen mit besonderen Menschen. Für mich war es immer Privileg und Ehre, für Cherry und seine Kunden zu arbeiten. Ich danke allen Cherry-Mitarbeitern an allen Standorten und Wegbegleitern für das starke Miteinander und die Unterstützung in den letzten Jahrzehnten – ohne sie hätte ich nichts erreicht!"

Software zur Tastatur- und Maus-Anpassung

Auerbach, 20. November 2019 - CHERRY, der Spezialist für Computer-Eingabegeräte, präsentiert CHERRY KEYS. Hierbei handelt es sich um eine kostenlose Software, die eine individuelle sowie einfache Anpassung von Tastaturen und Mäusen ermöglicht. Damit können sich Nutzer ihre Eingabegeräte nach den eigenen Wünschen flexibel konfigurieren. Das Programm funktioniert mit nahezu allen Tastaturen und Mäusen auf dem Markt, am besten jedoch mit original CHERRY Produkten.

Read Now Show less

CHERRY KEYS

Software zur Tastatur- und Maus-Anpassung

Auerbach, 20. November 2019 - CHERRY, der Spezialist für Computer-Eingabegeräte, präsentiert CHERRY KEYS. Hierbei handelt es sich um eine kostenlose Software, die eine individuelle sowie einfache Anpassung von Tastaturen und Mäusen ermöglicht. Damit können sich Nutzer ihre Eingabegeräte nach den eigenen Wünschen flexibel konfigurieren. Das Programm funktioniert mit nahezu allen Tastaturen und Mäusen auf dem Markt, am besten jedoch mit original CHERRY Produkten.

More Show less

Die elektronische Gesundheitskarte (eGK) feiert ihr zehnjähriges Jubiläum: 2009 kam sie in Nordrhein als erstem KV-Bezirk zum Einsatz. Im Gegensatz zur damals gebräuchlichen Krankenversichertenkarte, die einen Speicherchip mit einer Speicherkapazität von 128 Kilobyte Speicher besaß, verfügt die neue Gesundheitskarte über einen Prozessor-Chip, auf dem weitere Daten wie beispielsweise die Arzneimitteldokumentationen erfasst werden können. Außerdem ist auf der eGK ein Lichtbild des Versicherten aufgebracht.

More Show less

Mediamodifier - pixabay

Vom Tintenfass mit Feder über Schreibmaschinen und Wählscheibentelefone bis hin zum modernen Computerarbeitsplatz: in den letzten Jahrhunderten entwickelte sich unser Büro rasant. Dabei im Fokus: der Nutzer. Während Themen wie New Work, Work-Life-Balance und Work-Life-Blending heute keine Fremdwörter mehr sind, steht nun auch die Atmosphäre eines jeden Arbeitsplatzes im Fokus. Nur wer sich in seiner Umgebung wohl fühlt, behält auch unter Stress einen kühlen Kopf. Im modernen Büro – alias Wohlfühloase – fokussieren wir uns auf das wesentliche, entspannen und kommen wieder zu Kräften.

Wie die Zukunft aussieht, können wir nicht vorhersehen. Doch technische Entwicklungen zeigen uns, was machbar wäre. In unserer Rubrik „Der Arbeitsplatz der Zukunft" beschäftigen wir uns im CHERRY Blog damit, wie unsere berufliche Umgebung morgen aussehen könnte.

More Show less