home

More than just curved keyboards

If you think only of strangely curved keyboards when it comes to ergonomics, you know nothing (or only a small part of the truth). From CHERRY's point of view, a tested safety mark (GS / Geprüfte Sicherheit) is an important indicator of an ergonomic keyboard. Keyboards with this test mark meet the requirements of all relevant DIN standards. This ensures that key sizes, key spacing, key arrangement, labelling, surface finish, etc. comply with the recommendations of the German Institute for Standardization.


Light keyboards with dark, clearly legible characters are better than dark keyboards with light characters from the point of view of various experts (e.g. the German statutory accident insurance). This positive character display also corresponds to the positive character display on the monitor, as eye-disturbing differences in brightness are avoided.

An important point is also the design of keys and housing. The DGUV recommends an inclination between 0° and 12° in the non-height-adjusted state. If there are fold-out keyboard feet, the tilt angle should not exceed 15°. At the same time, an overall height of max. 30 mm should not be exceeded in the middle row of keyboards. The keys should have a mould and be sufficiently large (edge length between 12mm and 15mm, key center distances 19mm). Good finger guidance is assumed.

To ensure that a new keyboard can also be selected without a ruler and protractor, we recommend that you always use a GS symbol when equipping your workstation.

In addition, touchscreens are definitely inferior when it comes to ergonomics, as there is no shape adapted to the posture and you have to type on a hard surface.

Still unsure which keyboard to get? Take a look at our CHERRY STREAM KEYBOARD!

https://blog.cherry.de/mehr-als-nur-gebogene-tastaturen-2640322679.html
https://blog.cherry.de/plus-que-de-simples-claviers-incurves-2645871085.html

Wer beim Thema Ergonomie nur an seltsam gebogene Tastaturen denkt, der kennt nur einen kleinen Teil der Wahrheit. Aus Sicht von CHERRY ist ein GS-Prüfzeichen (Geprüfte Sicherheit) ein wichtiger Indikator für eine ergonomische Tastatur. Keyboards mit diesem Prüfzeichen erfüllen nämlich die Anforderungen aller relevanten DIN Normen. So wird sichergestellt dass Tastengrößen, Tastenabstände, Tastenanordnung, Beschriftung, Oberflächenbeschaffenheit, etc. den Empfehlungen des Deutschen Instituts für Normung entsprechen.

Mehr Weniger

CHERRY präsentiert eine neue Maus, die sich durch eine besonders hohe Ergonomie auszeichnet. In Kooperation mit den Ergonomieexperten von Contour Design ist die CHERRY ROLLERMOUSE™ entstanden. Diese ist speziell entwickelt, um eine schonende Haltung am Schreibtisch und damit ein entspannteres, komfortableres Arbeiten zu gewährleisten.


Laut einem Bericht, der Huffington Post, ist die PC-Tastatur der zweitschmutzigste Büroartikel direkt nach dem elektronischen Ausweis. Sie wurde auf koloniebildende Einheiten (CFU) pro Quadratzoll untersucht und dann zum Testen in ein Labor geschickt. Eine Tastatur enthält laut Ergebnis 20.598 Mal mehr Bakterien als ein Toilettensitz, und die am häufigsten gefundene Bakterie gehört zu einer Kategorie, die Lungenentzündung hervorruft.

Was können Sie also tun, um Ihre Tastatur vor all diesem Schmutz und den bakteriellen Ablagerungen zu schützen?


Mehr Weniger