home

Wer sagt, dass Arbeit wehtun muss?

Am 28. Februar fand der „International RSI Awareness Day" (internationaler RSI-Bewusstseins-Tag) statt. Da Muskel-Skelett-Erkrankungen (also Verletzungen durch repetitive Beanspruchung) ein Thema sind, das täglich Tausende von Menschen betrifft, möchte CHERRY die Bedeutung der RSI-Prävention hervorheben.


Nachfolgend finden Sie einige vorbeugende Maßnahmen um zu vermeiden, dass eine Verletzung durch repetitive Beanspruchung entsteht:

  • Verwenden Sie Geräte, die es Ihren Händen und Handgelenken ermöglichen, in einer natürlichen Position zu liegen (zum Beispiel die ergonomische Funkmaus MW 4500 von CHERRY, die mit einem komfortablen Winkel von 45 Grad entwickelt wurde)
  • Fügen Sie Ihrer Tastatur eine Handballenauflage hinzu, wie zum Beispiel das Palmrest MX Board 3.0 von CHERRY, um Ihre Handgelenke zu entlasten. Insbesondere dann, wenn Sie viel Zeit mit Tippen verbringen
  • Machen Sie regelmäßig Pausen, damit sich Ihre Hände und Handgelenke entspannen können
  • Wechseln Sie Ihre Arbeitsposition, indem Sie entweder einen Steh-Arbeitsplatz verwenden oder die Positionen Ihrer Computer-Eingabegeräte ändern
  • Integrieren Sie Dehnungs- und leichte Übungen in Ihren Arbeitsalltag, um eine bessere Durchblutung zu fördern und Stress sowie Druck auf den Bändern und Sehnen abzubauen

Genießen Sie den Komfort der vielfältigen ergonomischen Office-Geräte von CHERRY. Die Produkte von CHERRY wurden im Hinblick auf Komfort und Benutzerfreundlichkeit entwickelt. Beugen Sie der Belastung vor und genießen Sie schmerzfreies Arbeiten! Entdecken Sie unsere ergonomischen Lösungen unter: https://www.cherry.de/produkte.html

who-says-work-hast-to-hurt-2638939746.html

Software zur Tastatur- und Maus-Anpassung

Auerbach, 20. November 2019 - CHERRY, der Spezialist für Computer-Eingabegeräte, präsentiert CHERRY KEYS. Hierbei handelt es sich um eine kostenlose Software, die eine individuelle sowie einfache Anpassung von Tastaturen und Mäusen ermöglicht. Damit können sich Nutzer ihre Eingabegeräte nach den eigenen Wünschen flexibel konfigurieren. Das Programm funktioniert mit nahezu allen Tastaturen und Mäusen auf dem Markt, am besten jedoch mit original CHERRY Produkten.

Read Now Show less

CHERRY KEYS

Software zur Tastatur- und Maus-Anpassung

Auerbach, 20. November 2019 - CHERRY, der Spezialist für Computer-Eingabegeräte, präsentiert CHERRY KEYS. Hierbei handelt es sich um eine kostenlose Software, die eine individuelle sowie einfache Anpassung von Tastaturen und Mäusen ermöglicht. Damit können sich Nutzer ihre Eingabegeräte nach den eigenen Wünschen flexibel konfigurieren. Das Programm funktioniert mit nahezu allen Tastaturen und Mäusen auf dem Markt, am besten jedoch mit original CHERRY Produkten.

More Show less

Die elektronische Gesundheitskarte (eGK) feiert ihr zehnjähriges Jubiläum: 2009 kam sie in Nordrhein als erstem KV-Bezirk zum Einsatz. Im Gegensatz zur damals gebräuchlichen Krankenversichertenkarte, die einen Speicherchip mit einer Speicherkapazität von 128 Kilobyte Speicher besaß, verfügt die neue Gesundheitskarte über einen Prozessor-Chip, auf dem weitere Daten wie beispielsweise die Arzneimitteldokumentationen erfasst werden können. Außerdem ist auf der eGK ein Lichtbild des Versicherten aufgebracht.

More Show less

Mediamodifier - pixabay

Vom Tintenfass mit Feder über Schreibmaschinen und Wählscheibentelefone bis hin zum modernen Computerarbeitsplatz: in den letzten Jahrhunderten entwickelte sich unser Büro rasant. Dabei im Fokus: der Nutzer. Während Themen wie New Work, Work-Life-Balance und Work-Life-Blending heute keine Fremdwörter mehr sind, steht nun auch die Atmosphäre eines jeden Arbeitsplatzes im Fokus. Nur wer sich in seiner Umgebung wohl fühlt, behält auch unter Stress einen kühlen Kopf. Im modernen Büro – alias Wohlfühloase – fokussieren wir uns auf das wesentliche, entspannen und kommen wieder zu Kräften.

Wie die Zukunft aussieht, können wir nicht vorhersehen. Doch technische Entwicklungen zeigen uns, was machbar wäre. In unserer Rubrik „Der Arbeitsplatz der Zukunft" beschäftigen wir uns im CHERRY Blog damit, wie unsere berufliche Umgebung morgen aussehen könnte.

More Show less